Weiterbildung zum Erwerb der Sachkunde für die Sanierung von Feuchtigkeitsschäden (mit Sachkundeprüfung und Zertifikat der TÜV SÜD Akademie)

Seminar-Inhalte:

  • Grundlagen (allg. Einführung, Marktpotential, Baustoffkunde, Feuchtemechnismen, Schadbilder und Ursache, Beanspruchungsarten)
  • Analyse und Bewertung (Bauwerksdiagnostik, Messtechnik)
  • Grundlagen Abdichtung (Regelwerke und Normen, Abdichtungstechnologien allg.)
  • Vertikale Abdichtungen (allgemein,  Außenabdichtung, Speziallösungen von innen, Verfahren, Wirkungsweisen, Produkte, Verarbeitungsablauf, Ausführung)
  • Horizontale Abdichtungen (allgemein, Verfahren, Wirkungsweisen, Produkte, Verarbeitungsablauf, Ausführung)
  • Sonstiges (Systemlösungen und Produkte, Planungshilfen, Weiterbildungen, Netzwerk, Empfehlungen zum Vertrieb von Sanierungsleistungen)
  • Erarbeitung von Sanierungsabläufen anhand realer Sanierungsbeispiele (Schadenanalyse und Ursachenklärung, Festlegung der Sanierungsmaßnahmen, Sanierungsablauf, begleitende bzw. ergänzende Maßnahmen)

Termine:

23. und 24. November 2021

Jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr

Kosten: EUR 295,00 (zzgl. gültiger MwSt.) gesamt für alle 4 Teile

Weitere Informationen zu diesem Seminar finden Sie, wenn Sie auf den folgenden Link klicken: Einladungsflyer

Weiterbildung zum Erwerb der Sachkunde für die Schimmelsanierung (mit Sachkundeprüfung und Zertifikat der TÜV SÜD Akademie)

Seminar-Inhalte:

  • Bauphysikalische Grundlagen (Wärme, Feuchte, Lösungskonzepte und -techniken, Raumklima, Temperaturfaktor, Taupunkt, Feuchteprüfung, Kapillarität, Baustoffkunde)
  • Biologie / Mikrobiologie (Schimmelarten, Keime, Bakterien, Milben und Protozoen, Erscheinungsbilder, Enstehung, Wachstum, Hemmnisse, gesundheitliche Aspekte, Schimmelursachen)
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen und Vorschriften (aktuelle Vorschriften der Schimmelsanierung, Beispiele aus der Rechtsprechung, Ursachenermittlung, Messmethoden, Probeentnahmen, Berechnungen, konstruktive Mängel, Feuchteschäden, Wohnverhalten)
  • Schadensaufnahme (Gefährdungsbeurteilung, Schadenklassifizierung, Sanierungsbefähigung, Dokumentation)
  • Sanierungsvorbereitung (vorbereitende und begleitende Maßnahmen)
  • Arbeitsschutz (Unterweisung der Mitarbeiter, persönliche Schutzausrüstung, Schutz des Sanierungsumfeldes)
  • Sanierungsablauf (Entfernung, Reinigung, Wiederaufbau, Vorbeugung)
  • Lüftungskonzepte und -techniken (freie Lüftung, mechanische Lüftung, Lüftungsgeräte)
  • Sonstiges (Systemlösungen und Produkte, Planungshilfen, Weiterbildungen, Netzwerk, Empfehlungen zum Vertrieb von Sanierungsleistungen)
  • Methoden zum Nachweis und Analysen
  • Erarbeitung der Vorgehensweise anhand realer Sanierungsbeispiele

Termin:

26. und 27. Oktober2021

Jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr

Kosten: EUR 295,00 (zzgl. gültiger MwSt.)

Weitere Informationen zu diesem Seminar finden Sie wenn Sie auf den folgenden Link klicken: Einladungsflyer